Alle unter Jahreszeiten verschlagworteten Beiträge

Street Art meets Illustration – Kinderbuch-Illustrator Dawid Ryski im Portrait

Über den Lauf der Jahreszeiten sind schon viele Kinderbücher geschrieben worden. Dawid Ryskis „Durch die Jahreszeiten“ gehört zu den etwas anderen, künstlerisch wertvollen, die eingehender betrachtet werden wollen. Eine Familie mit zwei Kindern und Hund macht sich mit Langlaufschiern, Snowboard und Schlitten auf den Weg: „Eine weiße Decke liegt über der Stadt. Eisblumen blühen am Fenster. Wir hinterlassen Spuren im Schnee und es knirscht und knackt unter den Füßen.“ Wie treffend diese wenigen Worte einen kalten Wintertag beschreiben! „Voller Erde und mit Grasflecken auf der Hose kommen wir nach Hause“, ist ein Satz für den Frühling, der hängen bleibt. „Endlich können wir kurze T-Shirts tragen“, beschreibt die Rückkehr des Sommers, und dann ist der Herbst da: „Am Boden sammeln sich Blätterhaufen, in die wir hineinspringen“. Schließlich, am Ende des Jahres, sitzt die Familie vor dem Kamin: „Wir erzählen uns Geschichten, wahre und erfundene, und überlegen, was uns das neue Jahr bringen wird.“ Diese wie auch die weiteren Textpassagen sind zwar recht nüchterne Beschreibungen, sie schaffen es aber auf wundersame Weise, Erinnerungen an eigene Erlebnisse hervorzurufen. …

© Irene Maria Gruber

Kinderbücher mit neuen Geschichten für den Herbst

Herbstliche Wälder und Gärten bieten viel Stoff für die Kinderliteratur: Hier stößt man auf verirrte Haustiere, selbstbewusste Hasenkinder, gastfreundliche Rehe, ordnungsliebende Dachse, gar nicht so furchterregende Riesen, auf seltsame Schwarzmäntler und Mooskinder, fremde Dinge aus dem Meer oder einfach nur auf etwas unbekanntes Schwarzes. Und wer hat nicht auch schon einmal wie die Geschwister Finn und Frieda davon geträumt, die kühlere Jahreszeit aufhalten zu können? Neun wundervolle neue Geschichten für Kinder und jung gebliebene Erwachsene.

Der Frühling bringt Blumen, der Sommer den Klee …

… der Herbst, der bringt Trauben, der Winter den Schnee. Die länger werdenden Tage im März machen bewusst, dass der Frühling naht. Jede Jahreszeit hat ihre Besonderheiten, und die Wechselzeiten Frühling und Herbst sind eindeutig dynamischer als Sommer und Winter. BIORAMA präsentiert die schönsten neuen Bücher für Kinder und Eltern, die mithelfen zu verstehen, wie und warum sich die Natur im Jahresrhythmus verändert.