Kinderbücher, Was wir lesen
Hinterlasse einen Kommentar

Was wir lesen – Bloggerin Caroline Auer-Marcher über die Lieblingsbücher ihrer Familie

„Was wir lesen“ ist die neue Rubrik auf „Oh. Kiddo!“, in der Eltern die Lieblingsbücher ihrer Kinder vorstellen – aber auch die Kinderbücher, die sie selbst gerne lesen. Ob es dieselben Titel sind, die ihre Kleinen heute lieben, oder aber diejenigen aus den Bücherregalen ihrer Kindheit, werden sie uns erzählen. Den Anfang macht Caroline Auer-Marcher. Die zweifache Mama, die in ihrer Manufaktur für Lieblingsstücke wunderschöne Unikate aus Seil & Garn anfertigt, bloggt Lesenswertes auf dawuschn.com.

Caroline Auer-Marcher beschreibt sich selbst als Jung-Mama, Neo-Landbewohnerin und Ex-Großstadt-Pflanze – die Tirolerin hat lange Zeit in Wien gelebt und ist vor wenigen Jahren mit ihrem Partner und zwei Kleinkindern in einen überschaubaren niederösterreichischen Weinbauort übersiedelt. In ihrem Blog dawuschn.com schreibt Caro Geschichten rund ums Landleben mit ihren beiden Kindern, die Renovierung eines alten Hauses und ihren großen Garten. Sie gibt Lebens- und Überlebenstipps für Renovierer, Häuslbauer und Kreative, aber auch Radiotipps und Wohninspirationen für den täglichen Bedarf. Im Interview erzählt Caro, was ihre Kinder gerne lesen, und nennt jene Bücher, die sie und ihr „Göttergatte“ selbst als Kind gerne gelesen haben.

Processed with VSCO with a6 preset

© Caroline Auer-Marcher

Welches ist das Lieblingskinderbuch von…
… Charlotte (4)?
„Der Räuber Hotzenplotz“
 von Otfried Preußler ist bei uns fast täglich bei den Gutenachtgeschichten Favorit – inzwischen lese ich ihn bereits zum dritten Mal in Folge! Kaum ist die letzte Seite gelesen, starten wir wieder von vorne!

… Constantin (2)? Bei ihm ist es etwas schwieriger: Seine Favoriten lassen sich eher am Inhalt festhalten. Bagger, Mistauto, Traktor, Kran, Zug, Bim … eines dieser Gefährte muss vorkommen, sonst ist’s uninteressant!

… dir, Caroline? Ich hatte ein paar Favoriten: „Nachts, wenn alle schlafen“ von Rose Pflock und Kazuo Iwamura, „Bimbulli“ von Mira Lobe und Susi Weigel und „Die Kinder aus Bullerbü“ von Astrid Lindgren zählten als Kind dazu. Die lesen wir auch jetzt immer wieder mal. Aktuell liegen griffbereit „Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn“, Krimis von Jörg Maurer und der Falter!

… Papa Christoph? Dem Papa sein Favorit ist heute „Fermats letzter Satz“ von Simon Singh und die „Autobild“. Als Kind wars wohl „Der Räuber Hotzenplotz“!

© Caroline Auer-Marcher

Welches Buch lieben die Kinder, du aber nicht?
Ich mag diese blinkenden, glitzernden, lauten Bücher überhaupt nicht! Die Kinder stehen drauf! Außer es ist ein tiptoi, die sind ganz nett!

Welches Kinderbuch kennst du in- und auswendig?
„Mein kleiner roter Flitzer“
und „Nachts, wenn alle schlafen“. Da gibt’s ein Verkehrserziehungsbuch mit Tobias und einer Ampel – das kann der Papa im Schlaf und rückwärts!

Welche Kindersachbücher nehmen deine Kinder am liebsten zur Hand?
Sowas haben wir aktuell nicht in kindgerechter Form. wir haben ein Buch mit Tieren und eines mit Pflanzen und da blättern wir nach, wenn uns etwas Spezielles interessiert.

Welches Buch kommt in die Tasche, wenn ein Termin beim Kinderarzt ansteht?
Da liegen meistens so viele Bücher, Hefte und Spielzeug herum … Ich trage selten Bücher für die Kinder mit mir mit. Meistens sind in Arztpraxen genügend Kindersachen verfügbar, die wesentlich interessanter sind als das eigene Material! Nur bei langen Autofahrten haben wir diverse „saisonell passende“ Pixis oder aktuelle Lieblingsbücher dabei. Aber nix Konkretes!

Welches Kinderbuch habt ihr zuletzt verschenkt?
Ich glaub, es war „Mein kleiner gelber Bagger“.

© Caroline Auer-Marcher

Vielen Dank für die Antworten und die Fotos, liebe Caroline!

Caroline Auer-Marcher ist übrigens auch auf Instagram und Pinterest zu finden!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Kinderbücher, Was wir lesen
Getaggt mit:

von

Ich bin Mama & Primarstufenpädagogin, Germanistin & Skandinavistin und schreibe am liebsten über Bücher und andere brauchbare Dinge für Kinder. Ich lebe mit meinem Mann und meinen drei kleinen Kindern in Wien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s