Bilderbücher, Kinderbücher
Hinterlasse einen Kommentar

Das Geheimnis des Mondes

2010 erschien „Das Geheimnis des Mondes“ erstmals in Korea, nun wurde das wundervoll illustrierte Kinderbuch glücklicherweise auch ins Deutsche übersetzt.

Ganz klassisch verläuft die Geschichte: Die Waldtiere Eule, Fuchs, Wildschwein und Bär sind sich ganz sicher, alleine im Recht zu sein. Der Mond sei tellerrund, sagt die Eule. Der Fuchs meint hingegen, er sehe wie ein Teller aus, aber wie einer, dem man ein wenig Luft ausgelassen hätte. Nein, ähnlich wie ein Melonenviertel sei er, sagt das Wildschwein. Ach, ganz und gar nicht! Der Bär hat den Mond beobachtet, als er wie ein gebogenes schmales Blatt geformt war.

Wie gut, dass Meister Adebar, der Storch, das Missverständnis aufklären kann. Er hat den Mond nämlich schon in all den genannten Formen gesehen. Die Tiere versammeln sich, um den Mond gemeinsam zu betrachten und die Wahrheit über ihn herauszufinden. Schließlich meldet sich der Trabant selbst zu Wort. Ein liebevoll gestaltetes Bilderbuch, das ganz nebenbei erstes Sachwissen vermittelt. Im Anhang findet man zudem Seiten mit Erklärungen zu den verschiedenen Gestalten des Mondes. Eine geheimnisvolle Geschichte zum Staunen.

„Das Geheimnis des Mondes“ von Bo-hyeon Seo und Jeong-hyeon Sohn ist im Aracari Verlag erschienen. 36 Seiten. Für Kinder ab 4 Jahren.

Blickpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit:

Druck: Grafisches Centrum Cuno, Calbe (Deutschland)
Papier: keine Angabe

 


biorama_logo Diese Rezension wurde auf biorama.eu veröffentlicht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Bilderbücher, Kinderbücher
Getaggt mit: , ,

von

Ich bin Mama & Primarstufenpädagogin, Germanistin & Skandinavistin und schreibe am liebsten über Bücher und andere brauchbare Dinge für Kinder. Ich lebe mit meinem Mann und meinen drei kleinen Kindern in Wien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s