Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher
Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Kinder mehr wissen wollen

(c) Dieter Braun/Knesebeck Verlag

(c) Dieter Braun/Knesebeck Verlag

Mit diesen schönen Sachbüchern aus dem Kinderbuchsektor werden neugierige kleine Menschen eine Riesenfreude haben – interessante und wichtige Themen können nämlich auch ganz schön cool vermittelt werden. Es geht um wilde Tiere, die einfache Darstellung der komplexen Welt, das Universum, die Herkunft von Alltagsgegenständen und unserer Lebensmittel und um verblüffende Erfindungen. Garantiert lesen da auch die Erwachsenen gerne mit!

Dieter Braun/Knesebeck Verlag

Dieter Braun/Knesebeck Verlag

Ein außergewöhnlich schönes Buch ist der zweite Band über die Welt der wilden Tiere. Nach einer Auswahl an Tieren des Südens hat der Hamburger Illustrator Dieter Braun auch einige des Nordens, geordnet nach Kontinenten, portraitiert. Die ansprechenden, farbenprächtigen Grafiken basieren auf geometrischen Formen, wirken jedoch so überhaupt nicht starr. Am liebsten würde man diese Kunstwerke an die Wand hängen. Sie dominieren die Seiten klar, und die dazugehörigen Textelemente sind zwar kurz und knapp gehalten, aber sachlich und durchaus informativ. Ein Bilderbuch für Kinder? Eine Enzyklopädie für Designverliebte? Eine Kategorisierung ist nicht notwendig, denn Klein und Groß werden dieses kostbare Buch mit Begeisterung immer wieder durchblättern!

„Die Welt der wilden Tiere: Im Norden“ von Dieter Braun ist im Knesebeck Verlag erschienen. 144 Seiten. Für Kinder ab 4 Jahren.

(c) Gerstenberg Verlag

(c) Gerstenberg Verlag

Wilde Tiere leben nicht nur im Wald oder am Feld, sie leben auch bei uns in der Stadt. Sie sind Kulturfolger, haben gelernt, in der Nähe der Menschen zu wohnen, da sie hier günstige Lebensbedingungen finden. So fliegen in der Luft Mauersegler, Rabenkrähen, Turmfalken oder Singvögel. In Gewässern schwimmen Stockenten und Schwäne, Stechmücken oder Libellen schwirren herum. Unter der Erde wühlen Maulwürfe, Regenwürmer und Ohrwürmer, Rotfüchse und Wildkaninchen leben in versteckten Bereichen. Und manchmal verirrt sich eine Maus oder ein Steinmarder zu uns ins Haus. Dass Stubenfliegen und Winkelspinnen in unseren Räumen sind, ist überhaupt schon zur Gewohnheit geworden. Ilka Sokolowski und Janna Steimann haben die Wildnis mitten in der Stadt in ein Buch geholt, das mit seinen hervorragenden realistischen Zeichnungen und einer Unmenge an kindgerechtem Detailwissen punkten kann.

(c) Gerstenberg Verlag

(c) Gerstenberg Verlag

„Wildes Leben in der Stadt“ von Ilka Sokolowski und Janna Steimann ist im Gerstenberg Verlag erschienen. 64 Seiten. Für Kinder ab 5 Jahren.

(c) Prestel Verlag

(c) Prestel Verlag

Ein Baum ist ein Baum, mehrere Bäume sind ein Wald. Ein Haus ist ein Haus, mehrere Häuser bilden ein Viertel. Viele Häuser zusammen sind eine Stadt. Im Aquarium lebt ein Fisch, im Fluss schwimmen viele Fische, und im Ozean noch viele, viele mehr. Eine Seite alleine ist wenig. Viele Seiten zusammengeheftet sind ein Buch. Und viele Bücher stehen in einer Bibliothek. Vom Kleinen zum Großen blickt man mit dem Werk von Élisa Géhin. Die Welt besteht aus so vielen Einzelheiten. Dann hat man nicht mehr nur einen Himmelskörper oder die Nacht mit ihren vielen Sternen, sondern plötzlich das ganze Weltall vor sich. Unbekannte Wesen, andere Welten. Alles zusammen: die ganze Welt. Wunderschön illustriert bietet dieses Buch schon für Kleinkinder Wortschatzerweiterung und gleichzeitig Horizonterweiterung!

(cI Prestel Verlag

(cI Prestel Verlag

„Eins, zwei … und die ganze Welt“ von Élisa Géhin ist im Prestel Verlag erschienen. 80 Seiten. Für Kinder ab 2 Jahren.

(c) Nord Süd Verlag

(c) Nord Süd Verlag

Katzofantastische Astronomie für Kinder! Wie ist das Universum entstanden? Wie entsteht ein Stern? Wo im Universum hat die Erde ihren Platz und welche Besonderheiten gibt es über den Mond und die anderen Planeten zu berichten? Gibt es Leben auf dem Mars? Diese und viele andere Fragen rund um das Universum werden von Professor Astrokatz, einem cleveren Kater, auf einer gemeinsamen Entdeckungstour beantwortet. Er schlüpft in Raumanzüge und erklärt, wie Raketen, Raumstationen oder Satelliten funktionieren. Professor Astrokatz fragt sich auch, ob es Außerirdische gibt, und wie die Zukunft der Raumfahrt aussehen wird. Ein sehr intelligentes, großformatiges Buch über die Geheimnisse des weiten Universums, das überdies wunderbar illustriert ist.

(c) Nord Süd Verlag

(c) Nord Süd Verlag

„Professor Astrokatz: Universum ohne Grenzen“ von Dominic Walliman und Ben Newman ist im Nord Süd Verlag erschienen. 72 Seiten. Für Kinder ab 7 Jahren.

(c) Tyrolia Verlag

(c) Tyrolia Verlag

Don’t judge a book by its cover! Dieser Satz ist nach dem Blättern in Susanne Rihas neuem Buch mehr als angebracht: Der einfallslos wirkende Einband gibt keinen Hinweis darauf, welche Schätze im Buchinneren verborgen liegen. Es sind unter anderen verschiedene Obst-, Gemüse- und Getreidesorten, Wasser, Holz und Gesteine, die hier ins Blickfeld gerückt werden. Jeweils einem so genannten „Schatz“ ist eine wunderschön gezeichnete Tafel und eine zweite Seite mit informativen Sachtexten, Rezepten und Bastelanleitungen gewidmet. Darüber hinaus werden erste Hinweise zu Nachhaltigkeit oder Fair Trade gegeben. Der Ausgangspunkt für dieses Buch könnte lauten: Wer mehr über solch wertvolle Vorkommnisse weiß, lernt, sie zu achten. Alles in allem eine sehr schöne, durchdachte Sammlung.

(c) Tyrolia Verlag

(c) Tyrolia Verlag

„Schätze der Erde“ von Susanne Riha und Eva Rudofsky ist im Tyrolia Verlag erschienen. 48 Seiten. Für Kinder ab 5 Jahren.

(c) Compact Verlag

(c) Compact Verlag

Das Wissenschaftsbuch des Jahres 2015 ist tatsächlich ein beachtenswertes Nachschlagewerk über die Herkunft von Dingen, die uns alltäglich umgeben. Kinder stellen viele Fragen, und die naheliegenden entstammen ihrer Alltagswelt: Wie kommen die Chips in die Tüte? Wie kommt der Kakao in meine Milch? Und wie kommt die Tinte in den Füller? Wie wird aus plattem Leder ein runder Fußball? Woraus wird meine Seife gefertigt, woraus sind meine Gummistiefel gemacht? Die Fragen, die hier besonders ausführlich und kindgerecht beantwortet werden, drehen sich um Essen und Trinken, die Dinge in der Schule, in der Freizeit und zu Hause und um unsere Kleidung. Ein sehr kluges Buch mit vielen attraktiven Fotos, die die vielleicht weniger ansprechenden Illustrationen allemal wettmachen.

„Wo kommt das her? Vom Rohstoff zu T-Shirt, Apfelsaft und Co.“ von Karolin Küntzel und Kathleen Richter ist im Compact Verlag erschienen. 160 Seiten. Für Kinder ab 8 Jahren.

(c) Moritz Verlag

(c) Moritz Verlag

Mit einem Flugfahrrad dem Stau ausweichen? Sieben Designer aus Tschechien haben ein solches Gefährt 2013 präsentiert. Kann man tatsächlich auf einer Ausflugswolke über New York schweben? Ein portugiesischer Architekt hat eine derartige Wolke 2011 erfunden, gebaut wurde sie bis heute nicht. Im neuen Buch der Erfolgsautoren des Landkartenbuchs „Alle Welt“ kann man Originelles, Skurriles und Fortschrittliches bestaunen: „Das funktioniert?“ Diese Frage stellt man sich bei fast allen Erfindungen, die hier vorgestellt werden. Auch bei jenen aus früheren Jahrhunderten, die teilweise nie umgesetzt wurden, so zum Beispiel auch beim Passagiervogel aus dem Jahr 1709, der eines der schönsten Luftschiffe werden sollte. Oder bei einem „automatischen“ Türöffner, der mit Wasser, zwei Walzen und einem langen Seil betrieben wurde und die Menschen der Antike in Staunen versetzte. Diese Sammlung an verblüffenden Erfindungen zeigt, dass Erfinder oft ihrer Zeit weit voraus waren. Sie kann unseren Kindern auch vermitteln, dass Ideen nicht von vornherein als verkorkst abgestempelt werden sollten. Im Patentamt wartet man jedenfalls darauf, dass sich fantasievolle junge Menschen etwas Neues ausdenken!

„Das funktioniert?“ von Malgorzata Mycielska, Aleksandra Mizielinska und Daniel Mizielinski ist im Moritz Verlag erschienen. 128 Seiten. Für Kinder ab 9 Jahren.


 

biorama_logo Diese Rezension wurde auf biorama.eu veröffentlicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s